| KANU-COTTBUS.DE

die webseite des esv lok raw cottbus - abteilung kanu

 

 
Unser Verein
wassersport pur

Als Abteilung Kanu eines der größten Sportvereine der Stadt Cottbus führen wir die über 80-jährige Tradition des Kanusports in Cottbus weiter.
Der zentrale Standort des Bootshauses in der Nähe des Planetariums und seine idyllische Lage an der Spree ermöglichen eine intensive und naturnahe Ausübung unserer schönen Sportart.
Mit unseren ca. 190 Mitgliedern gestalten wir ein reges Vereinsleben und ermöglichen die sportliche Ausbildung der Schüler aus Cottbus und dem Umland. Das ist aber nur durch eine intensive Zusammenarbeit mit den Eltern, Schulen und Sponsoren möglich.

Eine traditionelle Sportveranstaltung, die auch im ganzen Land Brandenburg einen guten Ruf hat, ist die Cottbuser Langstreckenregatta im Kanurennsport. Sie findet seit 1968 regelmäßig im April statt und ist ein erster Leistungstest für die Rennkanuten.

Eine Highlight ist auch die seit 2002 stattfindende Drachenbootregatta.
Sie hat uns im Jahr 2006 mit über 750 aktiven Teilnehmern und 2000 Zuschauern einen Rekord in der über 50-jährigen Vereinsgeschichte beschert und wird kontinuierlich zu einer Institution im Cottbuser Sportleben ausgebaut.

Das Bootshaus ist der zentrale Anlaufpunkt für allen Aktivitäten unseres Vereins.
Alljählich finden Veranstaltungen für alle Mitglieder und ihre Angehörigen statt. Das Anpaddeln im Frühjahr und das Abpaddeln im Herbst wird von vielen Eltern genutzt, auch einmal in ein Boot zu steigen.
Weitere Vereinsevents sind die Kegelmeisterschaft, Bowlingabende, ein Bootshausfasching und eine Vereinsmeisterschaft im Kanufahren in allen möglichen Boots- und Altersklassen.

Das traditionreiche Skatturnier im Bootshaus lockt jedes Jahr auch Nichtmitglieder an.

Ein wöchentlicher Vereinsabend soll den Zusammenhalt auch unter den verschiedenen Sportlergenerationen fördern.
Ein wichtiger Bestandteil des Vereinslebens ist natürlich auch die Werterhaltung und Pflege des Bootshauses mit seinen Außenanlagen, wofür auch erhebliche Aufwendungen und persönlicher Einsatz nötig sind.